Vereidigung als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger

Seit langer Zeit bin ich als Steinmetz- und Bildhauer sehr vielseitig tätig und konnte unser breites Tätigkeitsspektrum intensiv kennenlernen.
Mein Hauptinteresse galt dabei schon immer der Denkmalpflege mit all ihren spannenden Aspekten. Problemlösungen in diesem nicht durchgenormten Umfeld faszinieren mich einfach.
Da ich in mittlerweile über 30 Berufsjahren im In- und Ausland einige wertvolle Kenntnisse und Fertigkeiten erworben habe, wurde ich in der Vergangenheit immer mal wieder um Rat gefragt. Daraus wurde eine rege freie Sachverständigentätigkeit, die ich nun weiterentwickeln will.

Beim Bau passieren manchmal Fehler, es kommt zum Streit. Manchmal geht es dabei gar nicht um fehlerhafte Ausführung, sondern um fehlerhafte Kommunikation, das klassische Mißverständnis. In dieser Situation ist die Aufregung groß und Emotionen verstellen beiden Parteien die Sicht. Hier hilft ein unabhängiger Blick von außen - ein Fachmann, der keinem der Beiden verpflichtet ist und seine Objektivität unter Eid geschworen hat.
Photo zur Vereidigung
Daß ich öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für das Steinmetzhandwerk der HWK zu OWL in Bielefeld bin, bedeutet mir viel und ich wertschätze das mir entgegengebrachte Vertrauen.
Von den gut 11.000 Steinmetzen in Deutschland sind lediglich etwa 140 Sachverständige momentan von den Handwerkskammern öffentlich bestellt und vereidigt. Dies bedeutet, daß nur gut einem Prozent aller Steinmetzen diese hohe Qualifikation zuerkannt wurde.
Sachverständige haben die Aufgabe, Waren, Leistungen und Preise gutachterlich zu bewerten. Sie werden von Gerichten beauftragt, bei Auseinandersetzungen zwischen Kunden und Handwerkern zu beurteilen, ob eine handwerkliche Leistung fachgerecht und nach den anerkannten Regeln der Technik ausgeführt worden ist. Darüber hinaus können Sachverständige auch als Privatgutachter beauftragt werden.
Häufig wichtiger als die nachträgliche Begutachtung entstandener Schäden ist die vorangehende baubegleitende Beratung.
Ich würde mich freuen, Ihnen helfen zu können, folgenreiche und kostspielige Fehler zu vermeiden.